0

Alle drei Jahre nimmt sich der Vorstand einen Tag Zeit um die Ausrichtung und Zukunft von IFMA zu besprechen. Daraus hervor geht anschliessend die Strategie für die kommenden Jahre. Als Grundlage zur Strategie wurde folgende Vision entwickelt:

"Wir positionieren das Facility Management auf strategischer Ebene und vernetzen Entscheidungsträger national und international"

Hier finden Sie das Strategiepapier sowie die Dokumentation des Strategietages (Login nötig). Falls Sie Anmerkungen dazu haben, wenden Sie sich bitte an unsere Präsidentin Susanna Caravatti-Felchlin oder ein anderes Vorstandsmitglied.

 

SHQ 2

Vier Jahre nach unserem Positionspapier FM und BIM. Wo steht der Markt und die Akteure.

>>> Programm und Anmeldung für Zug

>>> Programm und Anmeldung für Zürich

2020 09 08 09 20 45

Die FM-Verbände müssen die FM-Fachspezialisten auf ihrem beruflichen Weg begleiten und unterstützen und Wege aufzeigen, wie ein Wandel vonstatten gehen könnte.
Bei Neubauten und Sanierungen hält Thomas Kral fest, dass die Hebelwirkung am Anfang am Grössten ist und daher sollte das FM schon von Beginn weg dabei sein.

Das Interview erschien im fmpro Service Heft von fmpro-swiss.ch vom September 2020 und kann hier nachgelesen werden.

bildung

Pour l’édition de cette année, Bâtir digital Suisse/building SMART Switzerland s’est entouré d’un comité de programme, onze représentants d’associations professionnelles, d’entrepreneurs, de constructeurs, de bureaux d’ingénieurs et architectes ainsi que des représentants de la formation (hautes écoles universitaires) et de l'administration.

La digitalisation de la construction- se décline autour de huit ateliers. Seize exemples pratiques vous sont présentés par des spécialistes et experts du domaine de la construction et de l'immobilier.

>>> Programme, jeudi 29 octobre 2020 à Lausanne

Ab sofort können Sie uns über unsere Ideenbox Feedback, Kritik und Lob über unsere Angebote und Veranstaltungen zu senden. Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

>>> zur Ideenbox

start1

Unsere diesjährige Generalversammlung führt an einen spannenden Ort. Im Balgrist Campus wird interdisziplinär an Lösungen geforscht und die Patienten mit Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparats geben direkt Feedback ob sich die Entwicklungen und Ideen bewähren.

Wie gewohnt erfolgt zuerst die reguläre Generalversammlung ab 16h. Im Anschluss ab 17.30h hören wir ein Referat von Frau Caroline Sciullo, Geschäftsführerin Balgrist Campus zum Thema «Balgrist Campus – Forschungsinfrastruktur von nationaler Bedeutung» und können abschliessend den architektonisch innovativen Bau besichtigen.

Programm

Dokumente für die GV in elektronischer Form (einloggen nötig)

Impressionen (einloggen nötig)

ifma gv balgrist 2020 tg 22