schindler liftSmart Urban Mobility, gekennzeichnet durch die Vernetzung von Anlagen, Kunden, Fahrgästen und Schindler Support-Stellen auf einer digitalen Plattform. In Ebikon findet am Dienstagabend, den 21. Mai 2019 ein Site Visit "Behind the Scenes" bei Schindler Aufzüge AG statt.
> Detailprogramm und Anmeldung

 

 BernerKirchen Muenster Der Betriebsleiter, Felix Gerber und die Münsterarchitektin, Annette Loeffel, zeigen die Herausforderungen im FM und der Sanierung des Kirchengebäudes.
> Programm und Anmeldung

 

Le chapitre Romand de l'IFMA Suisse et la Direction régionale de Regus SA ont le plaisir de vous inviter à un Expert Talk sur le thème "Waste Management". 
> Programme et inscripition

 

Spotlight2019330798Der Spotlight 2019 befasste sich mit dem Thema "Digital Work - FM Strategien für die neue Arbeitswelt".

Wir danken allen Referenten, Sponsoren und Teilnehmenden für den gelungenen Anlass.

Hier finden Sie die Präsentationen und Fotos vom Event im Kraftwerk in Zürich Selnau vom 31.1.2019

 

EiBeV Event

Die Gesetze im deutschsprachigen Raum lassen keinen Spielraum, wenn es um die Verantwortung der Eigentümer für ihre Immobilien geht. Governance sollte das Stichwort sein, unter dem sich Immobilieneigentümer dieser Thematik geordnet nähern. Umfangreiche gesetzliche Anforderungen, Verordnungen, Normen und Richtlinien geben den Rahmen vor, in dem Immobilieneigentümer den Betrieb ihrer Immobilien rechtskonform abwickeln müssen. Aber auch Projektentwickler und Bauabteilungen sind immer stärker gefordert, den Immobilienbetrieb mit einer systematischen Inbetriebnahme und Übergabe sowie digitaler Bestandsdokumentation rechtssicher vorzubereiten

Details zu den Events 29.11.18 in Zürich, Glattzentrum und 3.12.18 in Rotkreuz-Risch, Suurstoffiareal

Nächste Termine sind in Bern am 7.5.2019 udn in St. Gallen am 21.5.2019 Detailprogramm Mitte April > siehe Agenda.

Die Dokumentation können Sie hier bestellen. IFMA und CRB Mitglieder erhalten 15% Rabatt auf den regulären Preis von CHF 158.-

Besuch Lara Paemen, Director IFMA Europe

Seit ca. 1.5 Jahren hat Lara Paemen die Position als Director IFMA Europe eingenommen. Sie ist ein wichtiges Bindeglied zwischen unseren Chaptern in Europa und unserem Internationalen Hauptsitz in Houston, Texas. Da nicht immer alles, was in den Staaten funktioniert, auch bei uns 1:1 übernommen werden kann, ist sie hier unter anderem in der Verantwortung, die übergeordneten IFMA Aktivitäten auf europäischer und nationaler Ebene zu unterstützen.
Aus diesem Grund traf sich der Vorstand mit ihr am 23. Oktober zu einem wertvollen Austausch. Es wurden unter anderem Themen wie IFMA Councils und Communities oder der World Workplace Europe 2019 diskutiert.