BA Aufnahme Klassenzimmer

Das nächste Webinar der Reihe IFMA Meets am 25. November 2021 widmet sich dem Thema "Wie und wann bieten digitale Zwillinge Mehrwerte"

Digitale Zwillinge von Gebäuden und technischen Anlagen bieten über den gesamten Lebenszyklus einen gewaltigen Mehrwert für alle relevanten Prozesse. Trotz dieser Mehrwerte konnten sie sich bisher im Markt nicht durchsetzen, da sie immer mit hohen Aufwänden und Kosten verbunden waren.
In diesem Webinar möchten wir Sie mit Technologien vertraut machen, die diese Kosten auf ein Minimum reduzieren und somit die Erzeugung und Pflege von digitalen Zwillingen wirtschaftlich abbildbar machen. Im Rahmen einer Forschungskooperation zwischen der ZHAW und der FRAMENCE wurden diese Technologien für die Digitalisierung des RA Gebäude am Standort Wädenswil genutzt. Herr Nemanja Veljkovic, der dieses Projekt mit seiner Bachelor-These begleitet hat, wird einen Einblick in seine Arbeit und die Technologie am realen Beispiel geben. Abschließend möchten wir die Frage betrachten, ob die vollumfänglichen CAD-Modelle für den Betrieb wirklich notwendig sind oder ob es nicht bessere und günstigere Alternativen gibt.

Referenten:

  • Wolfgang Perschel, IFMA,  Einführung
  • Adrian Merkel, Gründer und Geschäftsführer FRAMENCE GmbH, Referent
  • Nemanja Veljkovic, B.Sc. Student im Facility Management an der ZHAW, Referent
  • Dr. Simon Ashworth, Dozent am IFM der ZHAW, Moderation

Programm

Anmeldung