Instandhaltungsfachmann/frau

Kurs-/Ausbildungsbeginn 02.11.2020 00:00
Kurs-/Ausbildungsende 11.10.2021 00:00
Ort Reiden
Schulungsgebäude ABZ-SUiSSE
Strasse und Nr. Wiggermatte 16
Dauer lang (mehr als 5 Tage)
Abschluss Diplom
Preis 10868
Anbieter ABZ-SUISSE GmbH
Kontaktperson Luana Furger
Telefon +41 62 758 48 00
Email (Kontaktperson) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website ABZ Suisse


Kurzbeschrieb


Instandhaltungsfachleute bewirtschaften automatisierte Maschinen und Anlagen in Produktionsbetrieben, Verkehr oder in der Logistik. Auch Energieanlagen, die Technik- und Infrastrukturanlagen in Immobilien, Kliniken und Heimen können zum Arbeitsfeld gehören. Abgrenzungen finden über fünf Branchen statt.

Sie führen Inspektionen durch, führen geplante und ungeplante Instandhaltungen aus, machen Wartungen, Inspektionen, Instandsetzungen und unterstützen Modernisierungen. Es sind teilweise Pikett- und Schichteinsätze notwendig, welche im Innen- wie Aussenbereich stattfinden können. Die Arbeiten können in Werkstätten, an installierten Anlagen und Immobilien oder dezentral stattfinden. Sie kennen ihre eigenen Grenzen und erteilen bei Bedarf Aufträge an Dritte. In der täglichen Arbeit beziehen sie rechtliche und vertragliche Aspekte mit ein. Sie organisieren Arbeiten und einfache Projekte gemäss den Grundlagen der Prozessdenkweise und des Projektmanagements. Sie instruieren interne und externe Arbeitskräfte in Sicherheitsfragen. Sie schätzen Arbeitssicherheitssituationen und Schwachstellen an Objekten richtig ein.

Sie führen mittels EDV die Dokumentation, das Rapportwesen und das Controlling.


Zurück zur Übersicht