Archiv: Bildung und Karriere

There is no translation available.

2021 11 01 08 21 03

Die Regionalgruppe Basel unter Leitung von Malgo Jozefowicz präsentiert einen Expert Talk in Webinarformat.

Die energiereiche UV-C-Strahlung wird seit Jahrzehnten erfolgreich zur Keim- und Bakterienbekämpfung eingesetzt. Sie kann Mikroorganismen wie Viren, Bakterien, Pilzsporen oder andere Krankheitserreger effektiv abtöten, indem sie ihre DNA zerstört.
Am Schluss der Präsentation bleibt genügend Zeit für Fragen.

Anmeldung für das Webinar vom 18. November 2021 16.30-17.30h

There is no translation available.

2021 11 01 08 25 51

KPI est un sigle qui correspond à Key Performance Indicator. La traduction française est Indicateur Clé de Performance (ICP). En d’autres termes, le KPI est un indicateur de la performance du travail que vous effectuez sur les objectifs que vous avez fixés et permet de savoir si vous les atteignez.

  • Mais dans le cadre du FM, quels sont les référentiels ?
  • Comment les obtenir et faire les comparaisons ?
  • A quoi dois-je faire attention pour éviter les pièges ?

Inscription pour le webinaire qui aura lieu le 24 novembre 2021 12-12.30h

There is no translation available.

Libal

Das IFMA Webinar stellt mit LIBAL eine Plattform für BIM Informations-Anforderungen vor. Somit haben die Auftraggeber ihre Anlagen und Gebäude hinsichtlich Kosten, Termin, Dokumentation und Qualität im Griff. Für die Betreiber zeigt das Tool alle Wartungs-, Inspektions- und Service-Arbeiten und hilft so die Objekte und Anlagen im Wert zu erhalten.

>>> Programm

>>> Anmeldung

There is no translation available.

Bild2

Drohnen sind längst Teil unserer Welt geworden, vom Spielzeug für Kinder bis zu Einsätzen bei Katastrophen.
Doch was sind aktuelle Anwendungsgebiete heute und wo führt die Zukunft hin?

Webinar mit Matthias Knuser und Sven Rüegg, Moderation Dr. Simon Ashworth

>>> Programm

>>> Anmeldung

There is no translation available.

SHQ 2

Vier Jahre nach unserem Positionspapier FM und BIM. Wo stehen der Markt und die Akteure heute?

Die Roadshow wird verschoben, da wir derzeit keine geeigneten Räumlichkeiten mit Bezug zu BIM finden. Das neue Datum wird so bald als möglich bekannt gegeben. Eine Anmeldung ist daher noch nicht möglich.

>>> Programm und Anmeldung für Zug

>>> Programm und Anmeldung für Zürich 

There is no translation available.

faria as built

Wie wissen wir, wie es vor genau Ort aussieht, wenn wir noch nicht da waren? Im IFMA Webinar vom 22. April 2021 16.30-17.30h werden wir dieser Frage genauer nachgehen und sie mit Hilfe aktueller 3-D Technologien und Datenplattformen beantworten.

>>> Programm

>>> Anmeldung

There is no translation available.

Wollen Sie in den Bereich BIM einsteigen? Der Datenfeldkatalog BIM2FM ist ein gutes Arbeitsdokument, welches diesen Schritt ermöglicht. Im Webinar vom 20. April 2021, 16-17h wird unsere Regionalleiterin Zentralschweiz Daniela Brühwiler einen vertieften Einblick in das Dokument geben. >>> Anmeldung

 

There is no translation available.

prolemo

Anstelle eines Site Visit oder Expert Talk bieten wir IFMA Meets zu aktuellen Themen an.

René Sigg und Thomas Kral stellen am 12. Januar 2021 von 16-18h die überarbeitete Version des PROLEMO vor und danach ist genügend Zeit für Fragen.

Anmeldung unter https://ifma.ch/de/agenda/eigene-veranstaltungen/ifma-meets

There is no translation available.

200930 sdd20 visual web provisorisch.1920x575

Die digitalen Tage offerieren 150 kostenlosen Veranstaltungen, sowohl physisch als auch online, an mehr als 20 Orten in der Schweiz.

Für FM-Professionals haben wir hier ein paar interessante Events zusammengestellt

und noch eine Veranstaltung die nicht bei den Digitaltagen enthalten ist aber hierhin passt

 

There is no translation available.

Die FM-Verbände müssen die FM-Fachspezialisten auf ihrem beruflichen Weg begleiten und unterstützen und Wege aufzeigen, wie ein Wandel vonstatten gehen könnte.

Bei Neubauten und Sanierungen hält Thomas Kral fest, dass die Hebelwirkung am Anfang am Grössten ist und daher sollte das FM schon von Beginn weg dabei sein.

Das Interview erschien im fmpro Service Heft von fmpro-swiss.ch vom September 2020 und kann hier nachgelesen werden.

There is no translation available.

bildung

Pour l’édition de cette année, Bâtir digital Suisse/building SMART Switzerland s’est entouré d’un comité de programme, onze représentants d’associations professionnelles, d’entrepreneurs, de constructeurs, de bureaux d’ingénieurs et architectes ainsi que des représentants de la formation (hautes écoles universitaires) et de l'administration.

La digitalisation de la construction- se décline autour de huit ateliers. Seize exemples pratiques vous sont présentés par des spécialistes et experts du domaine de la construction et de l'immobilier.

>>> Programme, jeudi 29 octobre 2020 à Lausanne

crb bim fmLe Building Information Modelling (BIM) est aujourd'hui étroitement lié aux phases de planification et d'exécution.

Cette méthode permet d'améliorer la communication entre les participants au projet et d'en optimiser l'exécution. De nombreuses informations sont ainsi disponibles dans la maquette numérique, et ce dès le début de la planification. Mais qu'advient-il des données et des informations recueillies en cours d'exploitation? De quelles informations l'exploitant a-t-il besoin? Quelles sont celles nécessaires en prévision d'une déconstruction? Existe-t-il déjà des standards adaptés en Suisse?

Si l'on considère que la planification et l'exécution d'un projet ne représentent que 20% des dépenses d'un projet de construction considéré sur la totalité de son cycle de vie, il est d'autant plus intéressant d'envisager l'utilisation du BIM tout au long de l'exploitation, qui représente à elle seule 80% des coûts engagés. Quels avantages représente l'utilisation du BIM en phase d'exploitation? La méthode BIM permet-elle d'en réduire les coûts?

Ce sont ces questions qui seront abordées à l'occasion de la Journée de la numérisation, et les réponses apportées seront dans la mesure du possible illustrées par des cas concrets. L'occasion pour chacune et chacun de participer à la discussion et de partager des expériences.

Nous nous réjouissons à l'idée de vous accueillir pour cette journée prometteuse!

Programme et Inscription pour le le 3ième septembre 2020 à Yverdons-les-Bains

There is no translation available.

orion

 

There is no translation available.

Keyvisual afca

Die Hochschule Luzern lanciert im Herbst 2020 den neuen, interdisziplinären Bachelor-Studiengang
«Digital Construction». Den Studierenden wird die einzigartige Möglichkeit geboten, ein digitales sowie auch ein fachliches Kompetenzprofil zu erwerben. Fachexperten aus der Bau- und Immobilienbranche bestätigen die dringende Nachfrage nach Kompetenzen im digitalen Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden und freuen sich bereits heute auf die künftigen Studienabgänger. Alle Informationen zum Studiengang finden Sie hier.

There is no translation available.

bild

IFMA Schweiz hat die Möglichkeit mit einer bestimmten Anzahl von Projektpartnern auf Basis des BIM Projekts SBB Stellwerk II in Winterthur im Sinne von «best practice» die Methode BIM anwenden zu lernen.

Für die Realisierung der praxisorientierten Studie ist IFMA auf Ihre finanzielle und fachliche Unterstützung als Projektpartner angewiesen.

Nutzen Sie die Chance, in einem Kreis innovativer FM Partner, eigene BIM-Use Cases zu testen und unterstützen Sie das Projekt als Projektpartner.

There is no translation available.

2019 fellows student scholarship

The IFMA Fellows sponsored an IFMA Fellows Student Scholarship award this year at WWP. The award winner is from Zurich, Mr. Paul Schmitter. Paul has a BS and MS in FM from the ZHAW Zurich University of Applied Sciences. He has taken a multi-disciplinary approach to his learning, with specialties that including FM, RE, Business and special emphasis in Artificial Intelligence (AI) - its impact on and applications in FM.

There is no translation available.

ifma foundation sholarship2019

The IFMA Great Triangle Chapter recently sponsored a Foundation Scholarship this year at WWP. The Buck Fisher scholarship award winner is from Zurich, Ms. Monica Anand. Monica has a BS and MS in FM from the ZHAW Zurich University of Applied Sciences and is currently a young FM professional at the University of Zurich. Her focus is on improving business relationships in the industry, procurement and sourcing services in FM. With her degree, she hopes to create better experience for people in the industry.

There is no translation available.

Die Aktionsplattform Energieeffizienz und erneuerbare Energien (EEG) und das Institut für Facility Management der ZHAW laden Sie herzlich zum Herbstevent Energieeffiziente Facility Services und Gebäudeerhaltung am 25. Oktober 2019 nach Wädenswil ein.
Sie erhalten einen Einblick in praxisrelevante Projekte und lernen neue Ansätze kennen, wie die Immobilien- und FM-Branche zu mehr Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und CO2-Reduktion beitragen kann. Im Rahmen von drei Workshops zum Einstieg können Sie sich aktiv einbringen. >>> Detailinformationen und Anmeldung

There is no translation available.

Immer mehr Projekte werden nach der BIM-Methode abgewickelt. Das grösste Einsparungspotential kann vor allem in der Nutzungs- bzw. Bewirtschaftungsphase erzielt werden.

Das Liegenschafts-Informationsmodell (LIM) gewährleistet, dass die BIM-Daten mit CAFM-Softwares oder anderen Tools in der Bewirtschaftungsphase von Liegenschaften genutzt werden können. Die primären Ziele von LIM sind dabei eine Optimierung der Kosten durch Aufwandsreduktion, eine Qualitätssteigerung durch As-Built-Daten und das Generieren eines Mehrwertes durch die Integration des Modells in der Betreibersoftware.

Das neu publizierte LIM / IMB-Arbeitsdokument schlägt die Brücke zwischen Planung, Realisierung und Betrieb / Nutzung und wurde mit Unterstützung seitens IFMA sowie IFMA Mitgliedern realisiert. Es bietet einen Überblick über international anerkannte Methoden («Best Practice») für das Erarbeiten und die Implementierung von idealen BIM-Prozessen aus Sicht der Nutzung und für die Bestellung eines Liegenschafts-Informationsmodells.

There is no translation available.

Gefma hat im Sommer 2019 eine neue Broschüre mit dem Titel "Berufung Facility Management - Think outside the Box" publiziert. Sie gibt einen Überblick über das Fachgebiet und zeigt potentiellen Studierenden auf welche Möglichkeiten im Facility Management bestehen. Voraussetzung gemäss Prof. Dr. Klaus Homann ist, dass man neugierig ist und keine Angst vor Ungewissheit hat sowie vorausschauend und zukunftsorientiert planen und handeln zu kann.