La plus grande partie de notre actualités est disponible en allemand.

There is no translation available.

Wir müssen die Daten für die Zukunft formulieren. Das ist die zentrale Herausforderung für das Facility Management. Nur durch den Einstieg in der Entwicklungs- und Projektierungsphase können die Potentiale des Facility Managements effektiv ausgeschöpft werden. Das macht sich besonders bei Grossprojekten wie etwa Flughäfen, Spitälern oder Universitätsbauten bemerkbar. Im Interview von Susanna Caravatti-Felchlin erfahren Sie wie diese Aufgabe angegangen werden kann. Weiterlesen

Falls Sie das Thema aus erster Hand verfolgen wollen melden Sie sich sich für den Spotlight vom 1. Februar 2018 in Zürich an. Es hat noch wenige Plätze.

There is no translation available.

DSC02093

Durchgeführte Roadshows

  • 20.09 in Basel
  • 22.09 in Zürich
  • 28.09. in Bern
  • 05.10. in Bendern
  • 02.11. in Luzern
  • 16.03. in Prilly

In allen Regionen konnten unsere Roadshows, die auch Nicht-Mitgliedern offenstehen, erfolgreich durchgeführt werden. Rund 60 Teilnehmer wurden herzlich durch die jeweiligen Regionalgruppenleiter empfangen und erhielten anschliessend Einblick in die Anwendung des NPK FM. In der weiteren Diskussion konnten Anwenderthemen detaillierter behandelt werden. Im zweiten Teil wurde dann die IFMA-Homepage näher vorgestellt. An den anschliessenden Apèros gab es weitere Möglichkeiten die Anwendung des NPK FM zu diskutieren, neue Kontakte zu knüpfen oder alte aufzufrischen.

Impressionen der Veranstaltungen aus Bern und Bendern


 

There is no translation available.

bildung

Facility Management – here we go! – Standortbestimmung einer Milliardenbranche
Symposium des Instituts für Facility Management (IFM) der ZHAW vom 11. November 2016

Zu diesem Anlass publizierten die Organisatoren einen öffentlich zugänglichen Tagungsband mit Fachartikeln von Mitarbeitenden des Instituts sowie verschiedenen Branchenvertretern.

  • Facility Management – Profession und Professionalisierung
  • Bildung als Pfeiler der Branchenentwicklung
  • Schweizer Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (SGNI) auf dem Weg zur Zertifizierung der Nachhaltigkeit von FM-Prozessen
  • BIM als Booster der Zertifizierung Nachhaltiger Gebäude
  • Service Value Management for Enabling People: Die Aufhebung der Trennung von Haupt- und Unterstützungsaktivitäten in der Organisation
  • Die Digitalisierung beeinflusst das Facility Management fundamental
  • Eigenverantwortung bei Betrieb und Unterhalt
  • Einsatz von Reinigungs-Robotern in FM-Services
  • Aus Spital-Kasack und Techniker-Schürze wird ein Business Anzug
  • Hotellerie-Benchmark im Gesundheitswesen
  • Normierung und Begriffe im Facility Management
  • Facility Management in Swiss Hospitals – providing a critical competitive advantage
  • Facility Management und Naturwissenschaften
  • MSc in Facility Management: Kompetenter Partner der strategischen Unternehmensführung
  • Neue Konzepte, Assistierende Technologien und ganz viel Smartness: Facility Management fürs Alter
  • Strategie und Organisation im Workplace Management -Eine qualitative Analyse des strategischen Workplace Managements in Schweizer Unternehmen
  • FM in der Spitalhygiene: past – present – future
  • IFMA, das Facility Management und die Schweiz – eine Erfolgsgeschichte?!
  • Optimierung von Facility Management Prozessen Built Environment Management Model BEM2 und BEM3
  • Ist eine geregelte Inbetriebnahme von Gebäuden möglich?
  • Die Weiterbildung in Facility Management wurde im Laufe der Jahre «männlich»
  • Zusammenspiel von FM und BIM
  • Leadership im Facility Management auf dem Hintergrund aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen
  • Facility Management kann und muss mehr Verantwortung übernehmen
  • Zufriedene Mitarbeiter als Wettbewerbsvorteil – Partnerschaftlich mehr Verantwortung übernehmen
  • Vom Unkostenfaktor zum Produktivitätstreiber: Der Weg des FM’s aus der Commodity Falle
  • Die 20 hartnäckigsten Missverständnisse und Irrtümer zu Büroarbeitswelten

Den Tagunsband finden Sie unter folgendem Link: Tagungsband FM Symposium
Der Anlass wurde sogar zum Thema in der Tagesschau, wurde doch am gleichen Tag ein Bericht zur FM Branche und zum Symposium ausgestrahlt.

 

There is no translation available.

bildung

Das Forschungs- und Innovationsgebäude NEST auf dem Campus von Empa und Eawag in Dübendorf wurde am 23.05. eröffnet. Ein Teil davon hat die Hochschule Luzern – Technik & Architektur entwickelt: Meet2Create, das Forschungslabor für Arbeitswelten der Zukunft, ist auf einer Fläche von rund 280 Quadratmetern in das modulare NEST-Gebäude integriert. Weitere Informationen unter:
Meet2Create Homepage HSLU

There is no translation available.

Wie wir unseren Mitgliedern bereits berichtet haben, wurde nun in der Initiative «Wir bauen Energiezukunft» von Energie Schweiz auch die FM-Branche berücksichtigt. Wir sind stolz, dass unsere Idee, die wir gemeinsam mit fmpro entwickelt haben, sogar für einen Clip berücksichtigt wurde.
Im Rahmen dieser zweiten Phase der Initiative werden wir zusätzlich gedruckte Unterlagen erhalten, die unsere Mitglieder in den kommenden Monaten sicher auch noch sehen werden. An dieser Stelle präsentieren wir zunächst den Clip.
 
 
There is no translation available.

RICS

Als Folge der internationalen Zusammenarbeit zwischen RICS und IFMA wurde auf nationaler Ebene bestimmt, dass zukünftig alle Mitglieder beider Verbände zu gleichen Konditionen an Anlässen teilnehmen dürfen. 

Forum Energie Zürich

Seit neustem können Mitglieder von IFMA Schweiz das vielfältige Weiterbildungsangebot des Forum Energie Zürich (FEZ) zum Mitgliedertarif nutzen und profitieren so von 20% Rabatt auf die Kursgebühren bei Kursen die mehr als CHF 200.- kosten.